FANDOM


100 Nin no Shōkin Kasegi (jap. 100人の賞金稼ぎ, ~) ist der japanische Originaltitel des 107. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 46/’99 der Shonen Jump erschienen ist, ehe es erneut neuntes und letztes Kapitel des zwölften Tankōbon mit dem Titel Densetsu wa hajimatta erneut veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erhielt einen veränderten Titel und wurde Schwertprobe genannt.

Zusammenfassung

Zoro wird relativ schnell von den Kopfgeldjägern entdeckt, was ihn aber nicht sonderlich stört: Er flüchtet in eines der Gebäude und sucht hinter einem Tisch Deckung, den er mit seinem neuen Yubashiri zerschneidet und dann seine Angreifer erledigt. Im Freien stürmt er über eine Treppe auf eines der Dächer, wo er einem Kanonier mit seiner Bazooka ausweicht und ein von Miss Monday geworfenes Sake-Fass zerteilt. Mit seinem Sandai Kitetsu zerteilt er sogar einen Steinhammer, und auf Mr.Beans und Miss Catherines Trick fällt er nicht herein.

Der Schwertkämpfer tobt sich in Whiskeypeak ordentlich aus, wird aber dann von Miss Monday gestellt, die ihm mit einem Schlagring zusetzen will. Doch auch sie erledigt Zoro im Handumdrehen zum Schrecken von Mr.8, Mr.9 und Miss Wednesday.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Cover

Marine: Garp, Koby, Helmeppo, Bogart[3]

Gegenwart

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji
Baroque Works: Mr.8, Miss Monday, Mr.9, Miss Wednesday, Mr.Beans[4][5], Miss Catherina[4][5]

Attacken

Roronoa Zoro: Takanami
Mr.Beans und
Miss Catherina:
Kami no gokago metsubushi
Miss Monday: Kairiki Meriken

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  3. Benennung durch Anime
  4. 4,0 4,1 Erstauftritt
  5. 5,0 5,1 One Piece Blue – Grand Data File; japanische Originalfassung; Seite 61
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.