FANDOM


Das Baratié (jap. BARATIE(バラティエ), Baratie) ist ein Restaurantschiff, das im Eastblue liegt.

Geschichte des Schiffs

Nachdem er bei der Rettung des kleinen Sanji sein Bein verloren und mit ihm auf einer kargen Insel gestrandet ist, werden Zeff und Sanji von einem Schiff gerettet. Die beiden beschließen, auf dem Meer ein schwimmendes Restaurant zu betreiben, in dem niemand abgewiesen wird, der Hunger leidet.[1][2][3]

Die beiden eröffnen das Baratié, auf dem Sanji von Zeff das Kochen erlernt. Die beiden erhalten bald Verstärkung von Patty und Carne, sowie weiteren Köchen, mit denen sie nicht nur angreifende Piraten abwehren, sondern auch lästernde Gäste und auch sich gegenseitig prügelen.[4]

Mit der Ankunft der vor kurzem gegründeten Mugiwara-Piratenbande, die von dem Kopfgeldjäger-Duo Johnny und Yosaku zum Baratié geführt werden, und Kapitänleutnant Fullbody, auf dessen Schiff sich ein Gefangener mit Namen Gin befindet, wird das Baratié zum Ziel der Krieg-Piratenbande unter Don Krieg, die gerade von Paradise auf den Eastblue zurückgekehrt sind, wo sie von einem einzelnen Mann aufgerieben wurden, dem Shichibukai Dracule Mihawk.[5][6][7][8]

Aufbau

Sonderfunktionen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.