FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Bepo (jap. ベポ, ~) ist ein sprechender Bär enger Vertrauter von Trafalgar Law, unter dem er in der Heart-Piratenbande dient.

Bepos Geschichte

Sabaody-Archipel

Bepo erscheint mit Law und zwei weiteren Mitgliedern der Bande auf dem Sabaody-Archipel, wo er während der Human Auction Zeuge wird, wie Luffy den Tenryūbito Charlos-sei niederschlägt.[1][2][3] Auf Befehl seines Kapitäns kümmert er sich um die Marinetruppen, während Law selbst Jeanbart befreit.[4] Mit dem neuen Mann in der Truppe, flieht die Bande von der Human Auction und übersteht einen Kampf mit einem Pacifista.[5]

Luffys Rettung

Bepo verfolgt mit der Bande das Geschehen in Marineford und fährt mit ihr zum Marine-Hauptquartier, um dort Law Rivalen Luffy aufzulesen. Während sich Law um Luffys wunden kümmert, lässt sich Bepo an Deck des U-Boots von Boa Hancock herumscheuchen.[6]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Bepo ist ein Nahkampfspezialist, der seine Gegner mit Tritten aus dem Weg räumt.[4]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.