FANDOM


CIPHER POL No.9 (jap. ~(イファー ポール ナンバー ナイン), Saifā Pōru Nanbā Nain) ist der japanische Originaltitel der 343. Kapitel, das zunächst in Ausgabe 49/’04 der Shonen Jump erschienen ist, ehe es als siebtes Kapitel des 36. Tankōbon mit dem Titel 9-banme no Seigi erneut veröffentlicht wurde. Die deutsche Fassung trägt den Titel Cipherpol Nr. 9.

Zusammenfassung

Blueno und Robin gelangen mit den Teufelskräften des Agenten in Iceburgs Raum, während Kalifa die Schiffszimmerer ablenkt. Pauly erfährt, dass hinter dem Angriff auf seinen Chef, die geheime Einheit Cipher Pol No.9 steckt. Die Strohhut-Piraten versuchen derweil in das Hauptquartier zu gelangen: Während Zoro, Nami und Chopper gleich durch den Vordereingang rein wollen, weil sie glauben, dass Luffy für genügend Ablenken gesorgt hat, hängt Luffy jedoch zwischen zwei Türmen fest. Tilestone stürmt schließlich zu Iceburgs Zimmer, und findet vor den Türen die bewusstlosen Kaku und Lucci.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Strohhut-Piratenbande
Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Tony Tony Chopper
Galley-La Company
Tilestone, Rob Lucci, Kaku
Cipher Pol No.9[3]
Blueno, Nico Robin, Kalifa, Rob Lucci, Kaku

Attacken

Kalifa
Geppō, Ibara Road

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  3. alle maskiert
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.