FANDOM


 
Zeile 28: Zeile 28:
   
 
[[en:Calm Belt]]
 
[[en:Calm Belt]]
  +
[[es:Calm Belt]]

Aktuelle Version vom 5. Juli 2013, 05:19 Uhr

Lage der Grandline

Eine schematische Karte mit der Lage des Calmbelt.

Das Calmbelt[1] (jap. 凪の帯(カームベルト), Kāmuberuto) ist eine Meereszone, welche die Grandline im Norden und Süden zu den anderen Weltmeeren abgrenzt. Eine Besonderheit dieser Zone, die der natürliche Lebensraum der Kaiōrui ist, ist es, dass sie absolut windstill ist, so dass einfache Segelschiffe in der Zone stranden können.[2]

Dennoch ist das Belt neben dem Reverse Mountain eine Möglichkeit, die Grandline zu erreichen. So können Marineschiffe die Zone mit Schaufelrädern überwinden. Vor den Kaiōrui schützen sich die Schiffe der Marine, indem sie an ihren Rümpfen einige Kairōseki angebracht haben, welche die Anwesenheit der Kriegsschiffe vor den Seemonstern verbergen.[3] Dieser Schutz ist jedoch nicht perfekt, so dass das Schiff noch von einem Seemonster angegriffen werden kann. Die Kuja hingegen lassen ihr Schiff von Yuda ziehen, vor denen selbst die Kaiōrui Angst haben.[4][5]

Orte, die im Calmbelt liegen Bearbeiten

Zwischen Eastblue und Grandline Bearbeiten

Zwischen Southblue und Grandline Bearbeiten

Zwischen Northblue und Grandline Bearbeiten

Zwischen Westblue und Grandline Bearbeiten

Navigation Bearbeiten

Anmerkungen und Einzelnachweise Bearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.