FANDOM


Cocoyasi-mura no Majo! Arlong no Onnakanbu (jap. ココヤシ村の魔女!アーロンの女幹部, Kokoyashi-mura no majo! Āron no onnakanbu) ist der Originaltitel der 32. Episode der Fernsehserie, die zunächst am 19. Juli 2000 auf dem japanischen Sender Fuji Television gemeinsam mit der nachfolgenden Episode Usopp shisu?! Luffy Jōriki wa mada? ausgestrahlt wurde.

Die deutschsprachige Fassung erhielt den Titel Die Hexe von Kokos und wurde das erste Mal am 6. Juni 2003 auf RTL2 gezeigt.

Zusammenfassung

Luffy, Sanji und Yosaku begegnen auf dem Weg zum Arlong Park der hungrigen Kaijū Mōmu, der Luffy zunächst nichts von Sanjis Essen abgeben will. Der Smut hat jedoch Mitleid mit dem hungrigen Tier und bietet ihm etwas Fleisch an. Als es ihn dabei beißt, lernt es Sanji allerdings von der ungemütlichen Art kennen.

Das blauhaarige Mädchen hat Usopp mit nach Hause genommen, wo er schließlich aufwacht. Sie zeigt sich erbost darüber, dass sowohl der kleine Chabo als auch Usopp einfach ihr Leben aufs Spiel setzen und stellt sich Usopp schließlich als Namis Schwester vor.

Nami sieht sich mit dem gefesselten Zoro konfrontiert, der kurzerhand ins Wasser springt und sich wieder von ihr herausfischen lässt. Als Arlong und seine Offiziere nach Cocoyasi gehen, um Genzō dafür zu bestrafen, dass er Waffen gehortet hat und Zoro mit Nami zurücklassen, befreit sie Zoro. In Cocoyasi will Arlong an Genzō ein Exempel statuieren und ihn vor den Augen der Stadtbewohner töten, als Usopp ihn im letzten Moment angreift. Der Angriff erzürnt Arlong allerdings nur, der nur gerade so von seiner Besatzung davon abgehalten werden kann, die Stadt zu zerstören. Usopp türmt, wird aber von den Fischmenschen verfolgt.

Kurz darauf taucht Nami in der Stadt auf und geht zum Grab ihrer Mutter Belle-mère, während Zoro nichts besseres zu tun hat, als die Fischmenschen im Arlong Park zu erledigen – Luffy, Sanji und Yosaku lassen ihr Schiff von Mōmu ziehen und kommen in Sichtweite der Insel.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Usopp, Sanji
Arlong-Bande: Arlong, Kuroobi, Chew, Nami
Shōkin Kasegi Unit: Yosaku
Konomi-Inseln: Nojiko, Chabo, Genzō, Nako

Attacken

Monkey D. Luffy: Gomu Gomu no Pistol
Sanji: Collier Shoot
Usopp: Kayaku Boshi

Tiere

Arlong-Bande: Mōmu

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.