FANDOM


Don Krieg hält seinen Daisenso

Don Krieg hält seinen Daisensō.

Der Daisensō (jap. 大戦槍, daisensō) ist Don Kriegs bevorzugte und mächtigste Waffe, die einen durch seine zwei Schulterplatten verstärkten Speer darstellt. Die Konstruktion wiegt laut Angaben von Kriegs Crew über eine Tonne und erzeugt bei jedem Treffer eine Explosion.[1]

Gegen Luffy setzt er diesen Speer ein, nachdem dieser rücksichtlos über den Mast zu ihn stürmte und Krieg trotz Kenzan Manteau traf. Der Mugiwara-Pirat lässt sich so lange treffen, bis die Speerspitze zerbricht und die Waffe an Effektivität verliert. Trotz allem bleibt die explosive Wirkung und Krieg setzt ihn so lange gegen Luffy ein, bis dieser ihn mit einer Gomu Gomu no Bazooka aufs Meer hinaus befördert, nachdem der junge Pirat eine Reihe von Bakudan durchdrang.[1][2]

Hintergrundinformationen

  • In der deutschen Fassung wird diese Waffe schlicht Super-Speer genannt, während die korrekte Übersetzung Großer Kriegsspeer lauten würde.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.