FANDOM


Die Firetank-Piratenbande (jap. ファイアタンク海賊団, Faiatanku Kaizoku-dan) ist eine vom Westblue stammende Piratenbande unter dem Kommando von Kapitän Capone Bege.[1]

Geschichte der Firetank-Piratenbande

Unter Kapitän Bege gelangt die Firetank-Piratenbande nach Durchquerung von Paradise, der ersten Hälfte der Grandline, auf das Sabaody-Archipel, auf der die Bande in den Vorfall um Monkey D. Luffy verwickelt wird, der den Tenryūbito Charlos-sei während der Human Auction niederschlägt.[1][2]

Anmerkungen und Einzelnachweise

JollyRoger-Mugiwara Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz und unvollständig. Du kannst OnePiecePedia helfen, indem du ihn sinnvoll erweiterst.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.