FANDOM


Die Flying Dutchman (jap. フライング・ダッチマン号(フライング・ダッチマンごう), furaingu datchiman-gō) ist das „Geisterschiff“ von Vander Decken und wird auch von seinen Nachfahren genutzt. Es ist aus unbekannten Gründen in der Lage, selbst in 7000 Metern Tiefe ohne Coating zu fahren.

Geschichte

Legenden

Als Vander Decken den Zorn Gottes auf sich zog, wurde er dazu verbannt auf ewig auf dem Meeresgrund sein Unwesen zu treiben. Dieses Schiff sollte ihn stets begleiten und wurde dabei immer mehr beschädigt. Jedoch starb der Kapitän auf der Fischmenscheninsel und das Schiff ging von Nachfolger zu Nachfolger.[1]

Heutige Zeit

Die Strohhut-Piratenbande trifft auf ihrem Weg zum Meeresgrund auf dieses Schiff, welches mittlerweile unter dem Befehl von Vander Decken IX. steht. Nach einem kurzen Zusammenprall bricht jedoch ein untermeerischer Vulkan aus. Während die Strohhüte durch Surume fliehen können, schaffen es Ankoro und Wadatsumi nicht das Schiff in Sicherheit zu bringen und werden von der Eruption erfasst.[1][2]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.