FANDOM


Gaon Hō (jap. ガオン砲, gaon hō; übers. „Gaon-Kanone“) ist der Titel des 495. Manga-Kapitels. Insgesamt 19 Seiten umfassend, erschien es zunächst in der 19. Wochenausgabe 2008 der Shonen Jump, wurde dann im 51. Band zusammengefasst und erschien in Deutschland in der Veröffentlichung des Bandes übersetzt unter dem Titel Die Gaon-Kanone.

Zusammenfassung

Nachdem Duvals Maske gefallen ist, entlädt sich erst einmal Sanjis Zorn darüber, dass jemand anderes als er von seinem Kopfgeld profitiert hat. Es ist ihm dabei völlig egal, dass Duval nicht mehr sein ruhiges Leben als nun ehemaliger Kleinganove genießen kann und sich verstecken muss. Mit einem gewieften Plan gelingt es Duval schließlich Sanji in die Tiefen des Meeres zu schicken und gleichzeitig von seinen Mannen einen riesigen Anker auf die Thousand Sunny werfen zu lassen. Doch hat er nicht Caimie und die versteckte Geheimwaffe der Sunny einkalkuliert, die seine Pläne durchkreuzen.

Handlung

Caimie eilt dem gefangenen Sanji hinterher

Caimie eilt dem gefangenen Sanji zur Rettung hinterher.

Hintergrundinformationen

Verweise

Charaktere

Cover

Cipher Pol No.9: Rob Lucci, Kaku, Jabura, Fukurō, Kalifa, Blueno, Kumadori

Kapitel

Mugiwara-Piratenbande und Freunde: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin, Franky, Brook
Tobiuo Riders: Duval, Motobaro

Attacken und Fähigkeiten

Monkey D. Luffy: Haōshoku[3]
Sanji: Bouche, Dents, Joue, Menton, Nez, Œil, Parage Shot

Waffen und Funktionen

Mugiwara-Piratenbande: Gaon Hō (Waffe), Chicken Voyage

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  3. unbenannt
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+