FANDOM


Die Gomu Gomu no Bazooka (jap. ゴムゴムのバズーカ, Gomu Gomu no Bazūka) ist eine Attacke von Luffy, bei der er die Teufelskräfte der Gomu Gomu no Mi nutzt, um beide Arme gleichzeitig nach hinten zu dehnen und dann mit ihnen den Gegner zu treffen.[1]

Einsätze

Im Eastblue

  • Nachdem Nami einige von Buggys abgetrennten Körperteilen gesammelt und fest verschnürt hat, benutzt Luffy die Gomu Gomu no Bazooka.[1]
  • Bei dem Schiffsrestaurant Baratié wendet Luffy die Bazooka zunächst an, um Don Kriegs Morgenstern abzuwehren, mit dem dieser versucht hat Sanji und Pearl zu treffen. Dabei schleudert er die Stachelkugel gegen einen der wenigen intakten Masten von Kriegs versenktem Schiff, der daraufhin Pearl außer Gefecht setzte.[2]
  • Beim anschließenden Kampf der beiden Kapitäne benutzt Luffy die Gomu Gomu no Bazooka zwei Mal gegen Ende, um Don Krieg zunächst in die Luft zu schleudern und dann Don Kriegs Rüstung zu zertrümmern.[3]

In Paradise

  • Luffy setzt die Gomu Gomu no Bazooka weiterhin gegen Zoro in Whiskeypeak ein, nachdem Luffy geglaubt hat, Zoro hätte grundlos alle „Bewohner“ der Insel fertiggemacht, die für sie eine riesige Party gegeben hatten.[4]
  • Auf Littlegarden versucht Luffy Mr.3s Tokudai Candle Service Set mit der Gomu Gomu no Bazooka einzureißen, doch wird er zunächst von dem Officer Agent der Baroque Works mit einer Candle Wall daran gehindert.[5]
  • Später hindert ihn Miss Goldenweek mit ihrer Colors Trap Tōgyū no Aka daran, das Tokudai Candle Service Set mit der Bazooka wegzuhauen.[6]
  • In der Nähe des ehemaligen Königreich Drum trift die Bande auf Wapol, den ehemaligen König des Landes, den Luffy mit der Gomu Gomu no Bazooka fortschleudert, nachdem er Teile der Going Merry aß.[7]
  • Später schießt Luffy Wapol erneut mit der Gomu Gomu no Bazooka davon.[8]
  • Vor Rainbase setzt Luffy dann auch diese Attacke gegen Sir Crocodile ein, der jedoch aufgrund seiner Logia-Teufelskräfte unbeeindruckt blieb.[9]
  • Auf dem Platz des königlichen Schlosses erwischt die Bazooka dann doch Crocodile, nachdem sich Luffy seine Schwäche zu Nutze machte und ihn mit Wasser benetzten Händen angreift.[10]

In Skypiea

  • In Skypiea richtet Luffy die Bazooka von der Karasumaru aus auf die Skyroad um einem schwingenden Beil auszuweichen.[11]
  • Als er später auf Wiper trifft und zwischen den beiden ein Kampf entbrennt, setzt Luffy seine Bazooka gegen Wipers Bazooka ein und zertrümmert dabei Wipers Schild.[12]
  • Nachdem er von der Riesenschlange verschlungen wurde, versucht er mit der Gomu Gomu no Bazooka ein Loch in die für ihn stabile Wand des Verdauungstraktes der Schlange zu schlagen.[13]
  • Nachdem er Enel mit einem Gomu Gomu no Tako Hanabi kurzzeitig aus dem Konzept bringen konnte, setzt er mit diesem Angriff weiter nach.[14]

Wieder in Paradise

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.