Gyojin Kaizoku-dan Senchō „Shichibukai“ Jinbei (jap. 魚人海賊団船長“七武海”ジンベエ, Gyojin Kaizoku-dan Senchō "Shichibukai" Jinbē) ist der Originaltitel des 546. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 29/’09 der Shonen Jump erschienen ist, ehe es erneut als fünftes Kapitel des 56. Tankōbon mit dem Titel Arigatō veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erschien unter dem Titel Samurai Jinbei, Käpt’n der Fischmenschenpiratens in der übersetzten Fassung des Bandes.

Zusammenfassung

Luffy und Galdino kümmern sich gemeinsam um den Gefängnisvorsteher Magellan und können ihm endlich so sehr zusetzen, dass ein weiterer Teil um Jinbei, Sir Crocodile und Buggy durch das Haupttor können. Doch sind bereits alle Marineschiffe abgerückt. Notgedrungen benutzt Jinbei das Tor als Floß, auf dem der Fischmensch Crocodile, Daz Bones und Buggy zum nächsten Kriegsschiff befördert, dass sie zu viert entern.

Handlung

Hintergrundinformationen

Verweise

Charaktere

Attacken

Magellan
Hydra
Galdino
Candle Wall
Monkey D. Luffy & Galdino
Gomu Gomu no Champion Rifle
Jinbei
Kairyū Ipponzeoi, Yarinami

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.