Hannin wa Luffy-oyabun? Kieta Ōzakura wo Oe (jap. 犯人はルフィ親分? 消えた大桜を追え, hannin wa rufi-oyabun? kieta ōzakura wo oe) ist der Titel der 303. Episode der Fernsehserie, die zunächst am 1. April 2007 auf dem japanischen Sender Fuji Television in HDTV ausgestrahlt wurde. In Deutschland erschien sie am 9. Mai 2008 unter dem Titel Das Kirschblütenfest. Dabei handelt sich es um ein Special, das in einer nicht zur eigentlichen One Piece-Welt gehörenden Gegend spielt, namentlich Grand Jipang. Auch ist die Episodendauer um einige Minuten verlängert.

Zusammenfassung

Der große Kirschblütenbaum wird von Unbekannten gestohlen. Durch einen Zufall gerät Polizeichef Luffy ins Visier, doch eigentlich waren es Buggy und Foxy, unter denen ein Streit ausbricht, den letzterer für sich entscheiden kann. Luffy macht sich aufgrund des großen Festes jedoch persönlich auf die Suche nach eben diesen Baum und trifft mit seinen Freunden auf die wahren Diebe.

Handlung

Hintergrundinformationen

Verweise

Charaktere

Luffy-oyabun und Freunde
Monkey D. Luffy, Usopp, Roronoa Zoro, Sanji, Nami, Tony Tony Chopper, Rika, Ninjin, Tamanegi, Piment
Feinde
Buggy, Cabaji, Mohji, Foxy, Hamburg

Attacken

Monkey D. Luffy
Gomu Gomu no Jutte
Usopp
Hissatsu Kayaku Boshi
Foxy
Noro Noro Beam

Orte

Grand Jipang
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.