FANDOM


Higai Jōkyō (jap. 被害状況, ~) ist der japanische Originaltitel des 378. Kapitels, das zunächst 2005 in der 35. Ausgabe der Shonen Jump veröffentlicht wurde, ehe es als erstes Kapitel des 40. Tankōbon Gear erneut abgedruckt wurde.

In der deutschen Fassung des Bandes erhielt es den Titel Lagebericht.

Zusammenfassung

Die Franky Family und die Dockarbeiter der Galley-La Company können mit Teamarbeit Carthy außer Gefecht setzen, einen der beiden Riesen, die das zweite Tor bewachen. Den letzten Treffer setzt dabei ausgerechnet Carthys Partner Oimo. Spandam lässt sich von einem Agenten vom Vorstoß der Angreifer berichten. Zunächst gibt er noch die Zahl von 400 Soldaten durch, doch als sich die Zahl durch einen Angriff des Strohhut-Piraten Luffy um mindestens 100 erhöht, kommt der Melder nur dazu, die Zahl 5 über die Den Den Mushi weiterzugeben, ehe er von einem Querschläger getroffen wird und selbst K.O. geht.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande
Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Sanji, Tony Tony Chopper
Galley-La Company
Pauly, Tilestone, Peeply Lulu
Franky Family
Zanbai, Tamagon, Kairiki Destroyers, Shoruzō, Kiev, Koppu, Kiwi, Mozu
Enies Lobby
Oimo, Carthy
Cipher Pol No.9
Spandam, Jabura, Kumadori, Fukurō
Weitere
Sogeking, Kokoro, Chimney

Attacken

Kiwi und Mozu
Sentei Kaitaigiri
Pauly
Timber Hitch Tag
Peeply Lulu und Tilestone
Train Nail Lock
Monkey D. Luffy
Storm

Tiere

Sodom, Gomorrha, Gonbe, Yokozuna

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.