FANDOM


Himitsu Hanzai Gaisha (jap. 秘密犯罪会社, ~) ist der japanische Originaltitel des 111. Kapitels, das im November 1999 in Ausgabe 49/’99 der Shonen Jump erschien, ehe es im 13. Tankōbon Daijōbu!!! erneut veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erhielt einen veränderten Titel und wurde Prinzessin Vivi genannt.

Zusammenfassung

Igaram offenbart Zoro und Nami, dass Vivi die Prinzessin von Arabasta ist und fleht die Piraten an, sie zu beschützen. Nami versucht eine überhöhte Summe herauszuschlagen, während sie Zoro dazu erpresst, die Arbeit zu erledigen. Inzwischen wird die Prinzessin von den Agenten Mr.5 und Miss Valentine verfolgt, und auch ihre alte Kollegin Miss Monday kann ihr nicht helfen, bis schließlich Zoro erscheint und sie verteidigt. Inzwischen ist Luffy aber auch wieder aufgewacht und will sich ausgerechnet an Zoro rächen, da er glaubt, der Schwertkämpfer hätte die Einwohner aus purem Vergnügen niedergemetzelt.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami
Baroque Works: Mr.5, Miss Valentine, Miss Monday
[Arabasta]]: Igaram, Nefertari Vivi

Attacken

Mr.5: Nose Fancy Cannon
Nefertari Vivi Kujakkī Slasher[3]

Tiere

[Arabasta]]: Karuh

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  3. unbenannt
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.