FANDOM


Hissatsu Hi no Tori Boshi (jap. 必殺火の鳥星, ~) ist eine von Usopps Attacken, die er zunächst in der Verkleidung als Sogeking Hissatsu Firebird Star (jap. 必殺ファイアーバードスター, hissatsu faiā bādo sutā) nennt. Ein Projektil wird abgeschossen, welches sich in einen brennenden Vogel verwandelt.[1]

Einsätze

  • Sogeking verbrennt im Auftrag Luffys die Flagge der Weltregierung und erklärt ihr damit im Namen der Mugiwaras den Krieg.[1]
  • Da Perona ihren richtigen Körper versteckt, fliegt der Feuervogel durch sie hindurch.[2]
  • Oars I. wird durch den Hi no Tori Boshi abgelenkt und wendet sich so von Sanji ab.[3]
  • Bartholomew Kuma kann diesen Angriff mit seinen Teufelskräften der Nikyu Nikyu no Mi reflektieren.[4]
  • Usopp feuert einen Firebird Star mit seinem Kurokabuto auf Caesar Crown, um seinen Gaskörper zur Explosion zu bringen. Allerdings ermöglichen es die Fähigkeiten der Gasu Gasu no Mi die Kontrolle über alle Gase, also auch über den Sauerstoff in der Luft, so dass Clown dem Firebird Star die Luft zum Brennen nimmt und das Projektil einfach durch seinen Körper fliegt, ohne Schaden anzurichten.[5]

Hintergrundinformationen

Nicht canonische Einsätze

  • Im Anime rettet Usopp Zoro vor dem Offizier Shū und besiegt ihn mit diesem Angriff.[6]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.