FANDOM


Inu (jap. , ~) ist der Titel des zwölften Kapitels, das zunächst in Ausgabe 46/’97 der Shonen Jump komplett in Farbe erschien, ehe es im zweiten Tankōbon mit dem Titel VERSUS!! Buggy Kaizoku-dan erneut veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erschien unter dem Titel Der Hund in der übersetzten Version des Bandes, der den Namen Ruffy versus Buggy der Clown erhielt.

Zusammenfassung

Nachdem die Buggy-Bande mit ihrer eigenen Buggy Dama beschossen wurden, verziehen sich Luffy und seine beiden Kameraden im Rauch. Der schwer verwundete Zoro schleppt den Käfig, in dem sein Kapitän noch immer eingesperrt ist, vor eine Tierfutterhandlung, wo sie den kleinen Hund Chouchou kennenlernen, der den Schlüssel zu Luffys Käfig auffrisst, den Nami zuvor Buggy geklaut hatte. Derweil erscheint Buggys erster Offizier Mohji mit seinem treuen Gefährten, dem Löwen Ritchie und erhält von seinem Kapitän den Auftrag, den Strohhutjungen zu verfolgen und gemeinsam mit Roronoa Zoro zu erledigen.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Piraten: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami
Buggy-Piratenbande Buggy, Mohji:
Orange: Poodle

Attacken

Orte

Eastblue: Orange
Orange: Pet Food

Tiere

Orange: Chouchou
Buggy-Piratenbande: Ritchie

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.