FANDOM


Isoge Luffy! Shirahoshi Zettai Zetsumei (jap. 急げルフィ!しらほし絶対絶命, Isoge Rufi! Shirahoshi Zettai Zetsumei) ist der Originaltitel der 559. Episode der Fernsehserie, die zunächst am 12. August 2012 auf dem Sender Fuji Television in HDTV ausgestrahlt wurde.

Zusammenfassung

Decken verfolgt Shirahoshi auf der Noah, die sich immer weiter von der Fischmenscheninsel entfernt um das Schiff von der Insel fernzuhalten. Auch die beiden Kapitäne Luffy und Hody begeben sich nach oben zu ihnen. Als Luffy von Sanji geschossen mitsamt der Kette ins Meer hinausgleitet und sich in eine Coating-Blase einhüllt, hat Hody auch schon die Ketten erklommen und überrascht Luffy, der nur knapp von Fukaboshi gerettet werden kann. Shirahoshi wurde inzwischen von ihren beiden Brüdern Ryūboshi und Manboshi gerettet und zusammen versuchen sie vor der Noah und Decken zu entkommen, als auch schon Jones nach der Verfolgung von Luffy und Fukaboshi an Bord des Schiffes geht und den Fischmenschen mit seinem Dreizack aufspießt. Er fragt Decken, was wohl mit Noah passiert, wenn er sterben würde.

Handlung

Hintergrundinformationen

Unterschiede zur Originalfassung

  • In der Mangaausführung hilft Fukaboshi Luffy nur aus der Klemme. Dort gelang es Hody nicht, ihm so weit überlegen zu sein, dass Luffy seine Coating-Blase zerstören könnte. Zudem setzt er nun auch unter Wasser sein Yabusame ein.[1]
  • Es gibt eine Szene mehr, in der Shirahoshi Deckens Heiratswünsche ablehnt.[1]

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Gegenwart

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Sanji
Ryūgū-Königreich: Fukaboshi, Shirahoshi, Jinbe, Ryūboshi, Manboshi
Shin-Gyojin-Piratenbande: Hody Jones
Flying-Piratenbande: Vander Decken IX.

Vergangenheit

Ryūgū-Königreich: Otohime

Attacken

Monkey D. Luffy und Sanji Armée de l’Air Gomu Shoot
Hody Jones: Yabusame

Tiere

Ryūgū-Königreich: Hoe

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.