FANDOM


Kaizoku-dan (jap. 海賊団, ~) ist der japanische Originaltitel des 38. Kapitels, das zunächst in der Doppelausgabe 22–23/’98 der Shonen Jump erschien, ehe es erneut als drittes Kapitel des fünften Tankōbon mit dem Namen Dare ga Tame ni Kare wa naru erneut veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erschien mit der deutschsprachigen Fassung des Bandes und erhielt den Titel Schlachtfest!

Zusammenfassung

Kuro steht nach Luffys Treffer mit dem schweren Felsen wieder auf und wird von seinen Leuten bejubelt, jedoch hat er dafür nichts übrig. Jango versucht, Kaya zu hypnotisieren, damit sie das Testament aufsetzt, das Kuro als Erben begünstigt, wird jedoch plötzlich von ihren drei Beschützern angegriffen, so dass sie entkommen kann. Zornig schnappt Jango schließlich Tamanegi, während Zoro Usopp durch den Wald trägt und seiner Spur der Zerstörung folgen.

In der Bucht geht der Kampf zwischen Kuro und dem siegessicheren Luffy weiter, der plötzlich seine ultimative Kampftechnik präsentiert: Shakushi. Als er dabei seine eigenen Leute trifft, schreit Luffy wutentbrannt auf.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Luffy und Freunde
Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami
Usopp-Piratenbande
Usopp
Kuroneko-Piratenbande
Kuro, Jango
weitere
Kaya, Merry

Attacken

Kuro
Shakushi

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.