Zeile 1: Zeile 1:
 
{{ Infobox Episode
 
{{ Infobox Episode
| Titel = Abschied von Alabasta
+
| Titel = Kaizoku-tachi no Utake to<br />Arabasta Dasshutsu Sakusen!
| Bild = Glückspunch.jpg
+
| Episode = 128
  +
| Bild = Shiawase Punch.jpg
| Bildbeschreibung = Wer spannt wird von Nami abgezockt.
+
| Bildbeschreibung = Wer spannt wird von Nami abgezockt.
| Episode = 128
 
 
| OTKanji = 海賊たちの宴と<br />アラバスタ脱出作戦!
| Format = 4:3
 
  +
| OTFurigana =
| OTKanji = 海賊たちの宴とアラバスタ脱出作戦!
 
| OTHepburn = Kaizoku-tachi no Utake to Arabasuta dasshutsu sakusen!
+
| OTHepburn = Kaizoku-tachi no utake to<br />Arabasuta dasshutsu sakusen!
| OTÜbersetzung = Das Festmahl für die Piraten und das Unternehmen „Flucht von Alabasta“
+
| OTÜbersetzung = Das Festmahl für die Piraten und<br />das Unternehmen „Flucht von Alabasta“!
  +
| OTDeutsch = Abschied von Alabasta
 
| Kapitel =
  +
| ErstausstrahlungJ = 6. Oktober 2002
  +
| ErstausstrahlungD = 23. Oktober 2003
  +
| Eyecatcher = [[Luffy]]/Luffy
 
| Rating =
 
}}
 
}}
  +
'''Kaizoku-tachi no Utake to Arabasta Dasshutsu Sakusen!''' {{Original|海賊たちの宴とアラバスタ脱出作戦!|Kaizoku-tachi no utake to Arabasuta dasshutsu sakusen!|Das Festmahl für die Piraten und das Unternehmen „Flucht von Alabasta“!}} ist die 128. Episode der [[One Piece (Fernsehserie)|Fernsehserie]], die zum ersten Mal am 6. Oktober 2002 auf dem japanischen Sender [[Fuji Television]] ausgestrahlt wurde. Am 23. Oktober 2003 wurde die Episode auf [[RTL II]] zum ersten Mal unter dem Titel ''Abschied von Alabasta'' gezeigt.
Ruffy erhält das von Vivi versprochene Festmahl mit anschließendem Gang ins königliche Bad. Doch schon bald muss die Strohhutbande aufbrechen. Nur die Prinzessin bleibt mit einer schwierigen Entscheidung zurück.
 
   
 
== Zusammenfassung ==
 
== Zusammenfassung ==
  +
<!-- Ausführlichere Zusammenfassung -->
 
 
Luffy erhält das von Vivi versprochene Festmahl mit anschließendem Gang ins königliche Bad. Doch schon bald muss die Strohhutbande aufbrechen. Nur die Prinzessin bleibt mit einer schwierigen Entscheidung zurück.
   
 
== Hintergrundinformationen ==
 
== Hintergrundinformationen ==
  +
 
=== Fehler und Ungereimtheiten ===
 
=== Fehler und Ungereimtheiten ===
   
Zeile 22: Zeile 30:
   
 
=== Charaktere ===
 
=== Charaktere ===
  +
;Strohhutbande
<!-- Liste der auftretenden Charaktere // {{Erster}} für Erstauftritte -->
 
  +
:[[Monkey D. Luffy]], [[Roronoa Zoro]], [[Nami]], [[Usopp]], [[Sanji]], [[Tony Tony Chopper]]
  +
  +
;Arabasta
  +
:[[Nefeltari Vivi]], [[Karuh]], [[Igaram]], [[Nefeltari Kobra]], [[Chaka]]
  +
  +
;Baroque Works
  +
:[[Bentham|Mr.2 Bon Kurei]]
   
  +
;Marine
  +
:[[Hina]]
   
 
=== Attacken ===
 
=== Attacken ===
  +
;Nami
<!-- Attackenliste -->
 
  +
:[[Shiawase Punch]]
   
 
[[en:The Pirates' Banquet and Operation Escape Arabasta!]]
 
[[en:The Pirates' Banquet and Operation Escape Arabasta!]]

Version vom 6. April 2010, 19:55 Uhr

Kaizoku-tachi no Utake to Arabasta Dasshutsu Sakusen! (jap. 海賊たちの宴とアラバスタ脱出作戦!, Kaizoku-tachi no utake to Arabasuta dasshutsu sakusen!; übers. „Das Festmahl für die Piraten und das Unternehmen „Flucht von Alabasta“!“) ist die 128. Episode der Fernsehserie, die zum ersten Mal am 6. Oktober 2002 auf dem japanischen Sender Fuji Television ausgestrahlt wurde. Am 23. Oktober 2003 wurde die Episode auf RTL II zum ersten Mal unter dem Titel Abschied von Alabasta gezeigt.

Zusammenfassung

Luffy erhält das von Vivi versprochene Festmahl mit anschließendem Gang ins königliche Bad. Doch schon bald muss die Strohhutbande aufbrechen. Nur die Prinzessin bleibt mit einer schwierigen Entscheidung zurück.

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Dialogzitate

Verweise

Charaktere

Strohhutbande
Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper
Arabasta
Nefeltari Vivi, Karuh, Igaram, Nefeltari Kobra, Chaka
Baroque Works
Mr.2 Bon Kurei
Marine
Hina

Attacken

Nami
Shiawase Punch
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.