FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Kanjūrō ist ein Samurai aus dem Wano-Land und ein Freund von Kinemon und Momonosuke.

Kanjūrōs Geschichte

Vergangenheit

Als Kanjūrō zusammen mit seinen Freunden Kinemon, Momonosuke und ein paar anderen Samurai auf dem Weg nach war, sind sie alle aufgrund eines Unfalls auf Dressrosa gestrandet. Dort wurden die Samurai von den Wächtern von Dressrosa gejagt. Kanjuro ließ sich absichtlich festnehmen, damit seine Freunde flüchten konnten.[1][2]

Dressrosa

Nach seiner Gefangennahme wurde er auf den unterirdischen Schrottplatz von Dressrosa, unterhalb des geheimen Handelshafens, geworfen, wo er sich mit Hilfe seiner Teufelskräfte an einer Wand tarnte, sodass man vermutete, dass er ausgebrochen sei.[3][4]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Er kann mithilfe seiner Teufelskraft alles, was er mit seinem Pinsel malt, lebendig machen. Somit kann er sich sogar Essen malen oder einen großen Vogel zeichnen, der sogar in der Lage ist zu fliegen, sodass er auf ihm reiten kann.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.