FANDOM


Kyōgaku no Shinjitsu Sunny-gō wo mamotta Otoko (jap. 驚愕の真実サニー号を守った男, kyōgaku no shinjitsu Sanī-gō wo mamotta otoko) ist der japanischer Originaltitel der 523. Episode der Fernsehserie, die zum ersten Mal am 13. Oktober 2011 auf Fuji Television in HDTV gezeigt wurde.

Zusammenfassung

Caribou und seine Leute rächen sich an den verbliebenen Mitgliedern der falschen Strohhutbande dafür, dass Black sie an der Nase herumgeführt hat und so verhindern konnte, dass sich der Kapitän der Bande durch die Vernichtung der Strohhut-Piraten einen Namen machen konnte. Währenddessen gibt Sentōmaru weiter, dass Luffy und seine Mannschaft wieder aktiv sind. Rayleigh hingegen blickt auf die Stelle hinaus, an dem die Sunny ins Meer versunken ist und erinnert sich an sein erstes Treffen mit Roger, bei dem er Luffys Strohhut trug.

Auf der Sunny erklärt Nami ihren Freunden, wie das Coating funktioniert und dass man vorsichtig sein muss, damit die Blase nicht platzt, und auch Franky erzählt, dass die Sunny in den letzten beiden Jahren von Kuma beschützt wurde. In der Zwischenzeit nähert sich von achtern die Caribou-Piratenbande, geht überraschend längsseits und rammt die Sunny …

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Gegenwart

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin, Franky, Brook
Nisemugiwara-Piratenbande: Demaro Black, Roronoa Zoro[1], Nami[1], Sogeking[1], Sanji[1], Franky[1]
Sabaody-Archipel: Silvers Rayleigh, Shakuyaku
Caribou-Piratenbande: Caribou, Coribou
Marine: Sentōmaru, PX-5[2], PX-7[2]

Rückblende

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy
Ōka Shichibukai: Bartholomew Kuma
Eastblue: Gol D. Roger, Silvers Rayleigh

Attacken

Rückblende

Monkey D. Luffy: Gear 2 (Kampfmodus), Gomu Gomu no Jet Pistol
Roronoa Zoro: Santōryū
Sanji: Diable Jambe

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Betrüger
  2. 2,0 2,1 Filler, K.O.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.