Fandom


Logpose

Luffy hält einen Logpose in der Hand, den Mr.9 und Miss Wednesday verloren haben.

Ein Logpose (jap. 記録指針(ログポース), Rogupōsu) ist eine Art Kompass, die man benötigt, um sich auf Paradise, dem ersten Teil der Grandline zurechtzufinden, da auf Grund der vielen Magnetfelder die sich auf der Grandline befinden, gewöhnliche Kompasse nicht funktionieren. Schon seit mindestens 400 Jahren werden Logposes zur Navigation auf der Grandline benutzt.[1][2][3]

Ein Logpose führt den Besitzer auf diversen Routen durch die Grandline und berechnet an jedem magnetischen Wegpunkt, in der Regel eine Insel, die weitere Route und führt so von einer Insel zur nächsten. Je nach Insel benötigt der Logpose unterschiedlich lang, um sich auf das nächste Ziel einzupendeln. Auf manchen Inseln funktioniert das binnen weniger Stunden, auf anderen wie beispielsweise Littlegarden allerdings ein ganzes Jahr.[1][4]

Eine Variante des Logpose ist der Eternalpose, der auf ein festes Ziel eingestellt ist.[1] Der Logpose ist kugelrund, weil das Ziel auf den er zeigen kann auch deutlich über und unterhalb des Meeresspiegels liegen kann. Zwei dieser Ziele sind der Upperyard in den Sorajima und die Fischmenscheninsel.[5][6]

Der Logpose reicht für die Navigation auf der Shin Sekai, dem zweiten Teil der Grandline, nicht mehr aus. Da hier jede Insel die Berechnung von drei unterschiedlichen Routen ermöglicht und manche von ihnen zu Inseln führen, die über ein instabiles Magnetfeld verfügen, weshalb der Logpose unterwegs sein Ziel verlieren kann, werden drei Logposes zur Navigation verwendet, um stets ein sicheres Ziel zu besitzen, auf das man zusteuern kann. Hat ein Ziel ein instabiles Magnetfeld, so schüttelt sich bereits die Nadel des Logposes nachdem der Kurs ermittelt ist.[2][7]


Anmerkungen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+