FANDOM


Luffy IN BLACK (jap. ルフィ IN BLACK(ルフィいんぶらっく), rufi in burakku) ist der japanische Originaltitel des 83. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 19/’99 der Shonen Jump erschien, ehe es im 10. Tankōbon mit dem Titel OK, Let's STAND UP! erneut veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung trägt den Titel Hokus Oktopus! und wurde erst mit Erscheinung der deutschen Übersetzung des Tankōbon veröffentlicht.

Zusammenfassung

Durch Luffys Angriff ist Mōmu besiegt und die meisten Fischmenschen sind bezwungen, doch dafür steckt er selbst im Boden und wird von Hatchan geblendet. Nach einem kurzen Vorgeplänkel, in dem sich die Kampfpaarungen finden, wird Luffy von Arlong mit einem Klotz am Bein ins Wasser geworfen.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Sanji, Usopp
Shōkin Kasegi Unit: Johnny, Yosaku
Konomi-Inseln: Genzō, Nojiko
Arlong-Bande: Arlong, Hatchan, Kuroobi, Chew

Attacken

Hatchan: Shikai Zero Takohachi Black, Takohachi Black On the Rock
Usopp: Hissatsu Kaen Boshi
Monkey D. Luffy: Gomu Gomu no Pistol

Tiere

Arlong-Bande: Mōmu

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.