FANDOM


Luffy tatsu! Uragirareta Yakusoku no Ketsumatsu! (jap. ルフィ立つ!裏切られた約束の結末!, Rufi tatsu! uragirareta yakusoku no ketsumatsu!) ist der Originaltitel der 37. Episode der Fernsehserie, die zunächst am 16. August 2000 auf dem Sender Fuji Television.

Die deutsche Erstausstrahlung fand am 16. Juni 2003 auf dem Sender RTL2 statt.

Zusammenfassung

Als Nami erkennen muss, dass Arlong sie hintergangen hat und sie die Dorfbewohner nicht davon abhalten kann, die Fischmenschen anzugreifen, bittet sie verzweifelt Luffy um Hilfe.

Handlung

Genzō führt Marinekapitän Nezumi und dessen Marineeinheit zu Bell-mères Mikan-Plantage, wo der Marineoffizier nach Namis Schatz sucht, mit dem sie ihre Heimat von Arlong freikaufen lassen will. Dabei wissen die Soldaten genau, wo sie ihn vergraben hat. Nami geht auf die Soldaten los und erfährt schließlich, dass ihre Freunde schon lange von ihrem Vorhaben wissen. Nami, Genzō und Nojiko erkennen, dass es sich bei Nezumi um einen korrupten Offizier handelt, dem das Schicksal der von Arlong unterdrückten Menschen egal ist. Als Nami wutentbrannt auf den Kapitän losgeht und der auf sie schießt, wirft sich Nojiko in den Schuss und sinkt getroffen zu Boden.

Im Dorf bemerkt Luffy, dass etwas nicht stimmt, als die drei zurückkehren. Als er nachfragt, was denn los sei, geht Nami auch auf ihn los und stürmt dann zum Arlong Park, wo sie Arlong konfrontiert. Er lässt jedoch nicht mit sich reden und macht ihr klar, dass er sie nie ihren Plan umsetzen lässt. Verzweifelt eilt Nami zurück, um zu verhindern, dass die Dorfbewohner auf die Fischmenschen losgehen, kann sie aber nicht aufhalten.

Völlig aufgelöst, versucht Nami schließlich sich die Tätowierung der Arlong-Bande mit einem Messer von der Schulter zu stechen, wird aber von Luffy aufgehalten. Schließlich bittet sie ihn um Hilfe, was Luffy beantwortet, in dem er ihr seinen Strohhut aufsetzt und seine Bejahung laut herausschreit.

Mit Zoro, Sanji und Usopp macht er sich auf den Weg zum Arlong Park, wo Johnny und Yosaku die Dorfbewohner am Tor des Parks aufgehalten haben. Luffy bricht das Tor auf und will dann von den Fischmenschen wissen, wer von ihnen Arlong sei.

Hintergrundinformationen

Unterschiede zur Originalfassung

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Gegenwart

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Usopp, Sanji
Arlong-Bande: Arlong, Hatchan, Kuroobi, Chew
Konomi-Inselgruppe: Genzō, Nojiko, Nako
Shōkin Kasegi Unit: Johnny, Yosaku

Rückblende

Arlong-Bande: Arlong
Konomi-Inselgruppe: Genzō, Nojiko, Nako, Nami

Attacken

keine

Anmerkungen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+