Die Mato Mato no Mi (jap. マトマトの実, ~) ist eine Paramecia-Teufelsfrucht die Vander Decken IX. einst gegessen hat.[1]

Fähigkeiten und Schwächen

Die Kraft der Frucht erlaubt es dem Anwender, pro Handfläche jeweils ein Ziel durch Berührung zu merken und ein beliebiges Objekt durch bloße Berührung auf das Ziel zu katapultieren. Das Ziel wird auch dann getroffen, wenn es versucht zu entkommen – die Objekte folgen ihm. Ein Treffer kann nur dann verhindert werden, wenn das Objekt durch den Eingriff einer anderen Person abgelenkt wird oder wenn es an stabileren Objekten steckenbleibt.[1][2][3]

Deckens Anwendungen und Attacken

Anmerkungen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.