FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Der Pistolenschütze Mr.7 ist ein ehemaliger Frontier Agent der Baroque Works. Seine Partnerin ist Miss Father’s Day.[1]

Mr.7s Geschichte

Der damalige Mr.8 stieg um einen Rang auf, nachdem Zoro in einem Schwertkampf den vorherigen Mr.7 tötete.[2][3]

Mit seiner Partnerin Miss Father’s Day wird Mr.7 in der Operation Utopia eingesetzt, um in Alubarna eine Bombe zu bewachen, die den Vorplatz des Palastes sprengen soll, auf dem die von der Baroque Works angezettelte Revolution im Gange ist.[4][5]

Die Bombe ist dabei in einer Kanone untergebracht, die hinter dem Zifferblatt der Kirchturmuhr versteckt ist und die die beiden mitten auf den Platz abfeuern sollen.[5][6] Die beiden setzen schon die Lunte in Brand, als Nami, Usopp, Sanji, Zoro und Chopper Vivi zum mittlerweile geöffneten Versteck hochwerfen. Es gelingt Mr.7 und Miss Father’s Day zwar, Zoro in der Luft zu treffen, Chopper jedoch verfehlen sie, da er von dem Heavy Point in den Brain Point wechselt. Schon kurz darauf werden sie von Vivis Kujakkī String Slasher Runback vom Turm geworfen.[7]

Ihre Mission scheitert, als Vivi die Lunte durchtrennt und Peru schließlich die Bombe mit dem Zeitzünder aus der Gefahrenzone trägt.[7][8]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Mr.7 ist ein treffsicherer Pistolenschütze, der mit seiner Partnerin zusammen seine Schüsse ins Ziel bringt.[5] Die beiden nennen ihren Angriff Lady Smasher.[7]

Besonders stark ist Mr.7 allerdings nicht: Vivis Kujakkī String Slasher Runback reicht aus, um ihn und seine Partnerin zu bezwingen[7]

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.