FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Der mit dem Schwert kämpfende Mr.7 war ein Frontier Agent der Baroque Works, der in den Eastblue reiste, um Roronoa Zoro für die Organisation anzuwerben. Zoro lehnte jedoch das Angebot ab, da man ihn nicht zum Anführer der Baroque Works machen wollte. Zu guter Letzt griff er Zoro auch noch an, weshalb er ihn tötete.[1]

Der ihm nachfolgende damalige Mr.8 rückte schließlich mit seiner Partnerin Miss Father’s Day nach.[2]

Hintergrundinformationen

  • Ob dieser Mr.7 eine Partnerin hatte, ist unbekannt und blieb gänzlich unerwähnt. Laut Vivi war Mr.2 Bon Kurei der einzige Agent, der keine Partnerin hatte, allerdings wurde der Tod dieses Mr.7 erst in Alubarna von Mr.1 und Miss Doublefinger angesprochen, als sie Zoro als Kaizoku-gari erkannten. In Whiskeypeak sprachen die dortigen Agenten nur über Luffy und sein Kopfgeld von 30 Millionen Berry.[1]

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Bd. 21: Kapitel 190
  2. Bd. 18: Kapitel 159: Stribt ein Agent, rücken die nachfolgenden auf.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+