FANDOM


Diese Nisemugiwara-Piratenbande bildete sich zeitgleich zur Wiedervereinigung der richtigen Mugiwara-Piratenbande und rekrutierte unter ihrem Namen hochrangige Piraten.

Geschichte

Diese Bande verteilt zwei Jahre nach der Trennung der Mugiwaras Flyer in ihrem Namen und will so Piraten rekrutieren. In einer Bar werden einige von ihnen jedoch von Usopp und Nami erledigt, sodass sie nun die echten Strohhüte verfolgen, wobei sie auch auf Luffy treffen, der sie genauso fertig macht.[3][4]

Um Rache zu nehmen treffen sie sich mit ihren Rekruten auf Grove 46, wo sie von der Marine unter Sentōmarus Führung umstellt und entlarvt werden. Die meisten der über 100 Piraten werden gefangen, nur die Caribou-Piratenbande entkommt und tötet fünf der Betrüger. Cocoa wurde schon vorher von einigen Entführern für Robin gehalten und geschnappt und Demaro Black gerät in die Gefangenschaft der Marine.[5][6]

Mitglieder

Gründungsmitglieder

Rekruten

Hintergrundinformationen

  • Im Anime haben alle Mitglieder dieser Bande den Seiyū eines originalen Strohhut-Piraten, jedoch nicht den der kopierten Person.

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Bd. 61: Kapitel 601
  2. ohne die Kopfgeld der richtigen Strohhüte
  3. Bd. 61: Kapitel 598
  4. Bd. 61: Kapitel 599
  5. Bd. 61: Kapitel 600
  6. Bd. 61: Kapitel 603
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 7,7 One Piece Blue Deep – Characters World; japanische Originalfassung; Seite ?
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.