FANDOM


One Piece Green – Secret Pieces ist das insgesamt vierte Datenbuch zum Manga, das am 4. November 2010 zeitgleich mit dem 60. Tankōbon Otōto yo in Japan erschien.

In Deutschland erschien es nach Verzögerungen am 20. März 2012.

Inhalt

Der Sonderband ist in drei Teilen unterteilt. Der erste umfasst eine Zusammenfassung der bisherigen Manga-Veröffentlichungen, der zweite Teil ergründet, was zur Entstehung des Manga führte und was Eiichiro Oda verwarf.

Wiedergabe der Handlung

Im ersten Teil des Bandes werden die Informationen chronologisch sortiert. Die Informationen aus der Haupthandlung werden im Episode Log zusammengefasst. Unterbrochen werden die Episode Logs entweder durch Secret Episodes, welche eine Nebenhandlung darstellen, welche auf den jeweiligen Kapitelcovern dargestellt werden oder durch die Auflistung von Animal Theater, welche einen von Luffys Freunden mit verschiedenen Tieren zeigt.

Shinjidai no Kyōsha-tachi

In diesem Abschnitt werden auf 18 Seiten diejenigen vorgestellt, die die derzeitige Ära gestalten.

Secret Log

Hier zeigt Oda Skizzen aus der Planungsphase von One Piece, die vor allem aus nicht verwirklichten Ideen bestehen und erklärt die Namensherkunft sämtlicher hier vorgestellter Charaktere.

Log Index

Mugiwara Theater

Dieser Abschnitt enthält eine Reihe von Omake-Geschichten, die zum Mugiwara Theater gehören:

  1. 3-nen Sea Gumi Akagami Time
  2. Märchen Time
  3. Family Time
  4. Ed Sullivan Time

Vorhergehende Mugiwara Theater werden im eingestreuten Gallery Time aufgelistet und zusammengefasst.

Hintergrundinformationen

Fehler in der deutschen Fassung

  • In der Erstauflage der deutschsprachigen Fassung fehlen die Seiten 15, 203 und 253 aus der Originalfassung, die in der deutschen Fassung auf den Seiten 9, 197 und 267. Anstatt ihrer sind die beiden jeweils nachfolgenden Seiten doppelt. Carlsen stoppte nach der aufgekommenen Reklamation im Forum des Verlags und Gegenprüfung im Belegexemplar die Auslieferung, rief die bereits bei den Händlern ausliegenden Exemplare zurück und gab eine neue Auflage in Produktion.[1]

Siehe auch

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Kai-Steffen Schwarz: CIL Forum, Carlsen MANGA, One Piece (Eiichiro Oda). Abgerufen am 20. März 2012.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.