FANDOM


One Two Jango (jap. ワン・ツー・ジャンゴ, Wan Tsū Jango) ist eine Technik zur Hypnose von Jango. Dabei pendelt er mit seinen Chakram und tätigt den Ausspruch One Two Jango, wodurch sein Gegner in einen Tiefschlaf fällt oder für weitere Befehle bereit steht, die auch der Stärkung dienen können. Leider hypnotisiert er sich meistens selbst mit.[1]

Einsätze

  • Jango zwingt Nugire Yainu den Glauben auf, dass er Kuro sei und Morgan, dass er ihn gefasst hätte. [2]
  • Als er Ninjin, Tamanegi und Piment einschläfern will, versetzt er sich ebenfalls ins Reich der Träume.[1]
  • Kurz darauf hypnotisiert er Luffy und Usopp. Da letztere sich noch rechtzeitig versteckt, kracht bloß der Strohhut von der Klippe.[3]
  • Im Kampf gegen Usopp und die Strohhüte stärkt Jango die Kuroneko-Piratenbande, gibt diesen Effekt aber auch aus Versehen an Luffy.[4]
  • Nach der Niederlage gegen Zoro stärkt Jango Buchi, damit dieser weiterkämpfen kann.[5]

Hintergrundinformationen

Nicht canonische Einsätze

  • Im Anime auf Marineford trifft er zusammen mit Fullbody auf Luffy und will ihn betäuben. Er wird jedoch durch eine Explosion abgelenkt, sodass nur die Beiden Ziel werden.[6]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.