FANDOM


Otoko Usopp Daibōken (jap. 男ウソップ大冒険, otoko Usoppu daibōken) ist der japanische Originaltitel des 70. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 6/’99 der Shonen Jump erschien, ehe es erneut als zweites Kapitel des achten Tankōbon mit dem Namen Shinane yo erneut veröffentlicht wurde. Die deutsche Fassung erschien mit der deutschsprachigen Fassung des Bandes und erhielt den Titel Lysops Heldenstreich.

Zusammenfassung

Zoro, Usopp und Johnny erreichen den Arlong-Park. Durch ihr Geschrei an Bord des Bootes, werden einige Fischmenschen aufmerksam. Johnny und Usopp ergreifen die Flucht und lassen Zoro zurück, den sie im Zuge ihres Streits gefesselt an Bord zurücklassen. Die beiden betreten das Land und kommen in einem Dorf an, in dem sämtliche Häuser auf ihren Dächern stehen.

Usopp steht plötzlich alleine da, als noch ein Fischmensch Usopp entdeckt, der davonrennt, aber plötzlich von einem kleinen Jungen zu Fall gabracht wird, der seinerseits von einer jungen Frau davon abgehalten wird, Usopp mit einem Schwert niederzustrecken. Nojiko schlägt Usopp mit einem Hammer K.O. als der dann den verfolgenden Fischmenschen angreifen will. Sie trägt ihn auf eine Mikan-Plantage, wo Usopp erfährt, dass Nami ein Mitglied der Arlong-Bande ist.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Strohhut-Piratenbande und Freunde
Roronoa Zoro, Usopp, Johnny
Arlong-Bande
Arlong[3], Nami[3], Hatchan[4]
Konomi-Inseln
Nojiko, Chabo

Attacken

Usopp
Hissatsu …[5]

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  3. 3,0 3,1 als Erinnerung
  4. Vorschau
  5. Vor Abschuss gestoppt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.