FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Pappag ist ein sprechender Seestern und Chef-Designer der Marke Criminal.

Pappags Geschichte

Treffen mit Hatchan

Der Seestern Pappag und die Meerjungfrau Caimie werden von Hatchan aus einem Kaiōrui befreit, nachdem sie von ihm in einem unachtsamen Moment gefressen wurden.[1] Hatchan versteht zunächst nicht so recht mit den beiden anzufangen, weshalb er Caimie und Pappag kurzerhand bei der Makro-Piratenbande gegen eine Schatzkarte eintauscht.[2] Doch schon bald bemerkt er, dass er von Makro und seinen Kameraden hereingelegt wurde und findet Pappag, der ihm davon erzählt, dass die Makro-Piraten Caimie entführt haben.[3][4] Nachdem Hatchan das Schiff der Piraten zerstört, Makro besiegt und Caimie befreit hat, sind Pappag und Caimie wieder glücklich vereint und bleiben kein Hatchan, der die geheime Zutat für sein Takoyaki entdeckt und sich auf den Weg macht, um die Fische des Goldfisch-Imperiums zu retten und seine geliebte Oktopako zu beeindrucken.[5][6][7] Als Hatchan Oktopako versehentlich kränkt und von ihr verlassen wird, bleiben Caimie und Pappag weiter bei ihm, um ihn zu trösten und bereisen mit ihm auf dem Schnellimbisskreuzer Takoyaki 8 den Ozean, den ihm die Goldfische aus Dankbarkeit gebaut haben.[8][9][10][11]

Treffen mit der Strohhut-Piratenbande

Caimie und Pappag werden einige Zeit darauf erneut von einem Kaiōrui gefressen, dieses Mal aber von Luffy befreit.[12][13]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Pappag hat sich selbst beigebracht, wie die Menschen zu sprechen. Außerdem ist er ein bekannter Designer.[13]

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.