FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Paula, in der Baroque Works unter dem Decknamen Miss Doublefinger (jap. ミス・ダブルフィンガー, Misu Daburufingā) tätig, ist Mr.1s ehemalige Partnerin bis zur Auflösung der Baroque Works und Inhaftierung von Sir Crocodile.

Paulas Geschichte

Erstes Treffen mit Mr.0

Paula betreibt in Arabasta die Bar Spiders Cafe, als Mr.0 durch Miss All Sunday die hochrangigsten Officer Agents dorthin einberuft. Sie ist mit Mr.4 und Miss Merry Christmas und auch mit dem kurz darauf eintreffenden Mr.2 Bon Kurei bekannt und heißt sie in ihrem Etablissement willkommen. Als es zum Streit zwischen Paulas Partner Mr.1 und Mr.2 kommt, weil Mr.1 einige Piraten aus Mr.2s Mannschaft verprügelt und mit zum Café geschleppt hat, hält Paula ihren Partner zurück und schreit den von Mr.4 festgesetzten Mr.2 an, er soll Ruhe geben.[5]

Mit den anderen Agenten wird Paula dann von Banchi nach Rainbase gebracht, wo sie im Konferenzsaal des Casinos Raindiners zum ersten Mal auf ihren Boss treffen und erfahren, wer sich hinter dem Decknamen Mr.0 verbirgt. Miss All Sunday präsentiert ihnen den Shichibukai Sir Crocodile, der sie in seinen Plan Operation Utopia einweiht, mit dem er die Macht in Arabasta übernehmen will. Jeder der Agenten liest seine schriftlich notierten Anweisungen von einem Zettel und verbrennt ihn dann.[6][7]

Ihre Fähigkeiten und Schwächen

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.