FANDOM


Ryūsei Kazan (jap. 流星火山(リュウセイカザン), ryūsei kazan; übers. „Meteor-Vulkan“) ist eine Attacke von Sakazuki, bei der er seine Teufelskräfte einsetzt, um seinen Gegner mit einer Vielzahl von Magmafäusten unter Beschuss zu nehmen.

Einsätze

  • Sakazuki schießt damit unaufhörlich auf die durch die Belagerungsmauern in der Bucht von Marineford eingeschlossenen Piraten. Der Angriff zielt dabei hauptsächlich auf die vier Schiffe, mit denen die Shirohige-Piratenbande in die Bucht vorgedrungen sind und die von Aokiji mittels Ice Age geschaffene Fläche. Durch den Beschuss verloren die Piraten vor allem die hier postierten Schiffe, darunter auch die Moby Dick. Durch diesen massiven Beschuss schmilzt das Eis teilweise.[1][2]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.