Fandom


Sōzetsu Nettō Combat! Unmei no Saishūketchaku (jap. 全開ノロノロ攻撃 VS不死身のルフィ, zenkai noro noro kōgeki tai fujimi no rufi) ist der japanische Originaltitel der 218. Episode der Fernsehserie, die zum ersten Mal auf dem japanischen Sender Fuji Television am 30. Januar 2005. in HDTV ausgestrahlt wurde. RTL2 zeigte die deutsche Fassung zum ersten Mal am 30. November 2006 unter dem Titel Das Spiel ist aus im 4:3-PAL-Format.

Zusammenfassung

Obwohl Luffy auf schwerste Weise verletzt ist denkt er nicht daran aufzugeben, weswegen sogar das Publikum in einem wilden Jubelgeschrei ausbricht. Er lässt sich einfach nicht unterkriegen und nach einen heftigen Schlagabtausch kann er Foxys Fähigkeiten gegen ihn einsetzen und so den Combat für sich entscheiden. Er holt sich seine Nakama zurück und nimmt Foxy seine Flagge. Anschließend bringt er Sherry zu Tonjit zurück, der dann auf seinen Enkel trifft.

Handlung

Hintergrundinformationen

Änderungen im Vergleich zum Manga

  • Im Manga gab es statt den sechs Runden nur drei, weswegen Luffy auch nicht um 500 Mitglieder spielen musste. Eigentlich nahm sich Luffy lediglich Foxys Flagge und löste nicht dessen gesamte Bande auf.
  • Tonjit wird hier bei seinem Enkel gelassen, aber im Manga existiert dieser gar nicht und Kuzan hilft ihm weiter.


Verweise

Charaktere

Strohhut-Piratenbande
Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin
Foxy-Piratenbande
Foxy, Itomimizu, Chuchūn, Polche, Hamburger, Pickles, Big Pan
Long Ring Long Land
Tonjit, Sherry, Rittont

Attacken

Monkey D. Luffy
Gomu Gomu no Gatling, Gomu Gomu no Flail
Foxy
Noro Noro Beam Sword, Foxy Fighter, Kyūbi Rush, Noro Noro Beam, Kuyashimagire Ipponzeoi

Anmerkungen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+