FANDOM


 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{ Infobox Episode
 
{{ Infobox Episode
| Titel = Saishū Kyokumen Totsunyū!<br />Shirohige Kishikaisei no Itte
+
| Titel = Saishū Kyokumen Totsunyū!<br>Shirohige Kishikaisei no Itte
 
| Episode = 475
 
| Episode = 475
 
| Bild = Marco kommt Luffy zu Hilfe.jpg
 
| Bild = Marco kommt Luffy zu Hilfe.jpg
 
| Bildbeschreibung = Marco kommt Luffy zu Hilfe.
 
| Bildbeschreibung = Marco kommt Luffy zu Hilfe.
| OTKanji = 最終局面突入!<br />白ひげ起死回生の一手
+
| OTKanji = 最終局面突入!<br>白ひげ起死回生の一手
 
| OTFurigana =
 
| OTFurigana =
| OTHepburn = saishū kyokumen totsunyū!<br />shirohige kishikaisei no itte
+
| OTHepburn = saishū kyokumen totsunyū!<br>shirohige kishikaisei no itte
| OTÜbersetzung = Der letzte Stand der Dinge bricht herein!<br />Weißbarts Handstreich zur Überwindung der Krise zum Besseren
+
| OTÜbersetzung = Der letzte Stand der Dinge bricht herein!<br>Weißbarts Handstreich zur Überwindung der Krise zum Besseren
 
| OTDeutsch =
 
| OTDeutsch =
 
| Kapitel = {{Kap|566}}
 
| Kapitel = {{Kap|566}}
Zeile 21: Zeile 21:
 
Luffys Vorstoß ist nicht von Erfolg gekrönt: Kizaru kickt den Strohhut wieder zurück zum Vorplatz. Luffy kann nun nicht mehr verhindern, dass Ace hingerichtet wird, doch erhält er von unerwarteter Seite Hilfe: Crocodile fegt die Scharfrichter davon, während Luffy von Aokiji bedrängt wird. Doch ehe Hancock ihm zu Hilfe eilen kann, ist bereits Marco zur Stelle und kickt den Admiral zur Seite.
 
Luffys Vorstoß ist nicht von Erfolg gekrönt: Kizaru kickt den Strohhut wieder zurück zum Vorplatz. Luffy kann nun nicht mehr verhindern, dass Ace hingerichtet wird, doch erhält er von unerwarteter Seite Hilfe: Crocodile fegt die Scharfrichter davon, während Luffy von Aokiji bedrängt wird. Doch ehe Hancock ihm zu Hilfe eilen kann, ist bereits Marco zur Stelle und kickt den Admiral zur Seite.
   
Die Piraten schaffen es schließlich durch das Loch in den Belagerungsmauern auf den Vorplatz, indem die Whitebeard-Bande ein noch immer unter Wasser versteckt gehaltenes Schiff auftauchen und von Oars auf den Platz ziehen lässt.
+
Die Piraten schaffen es schließlich durch das Loch in den Belagerungsmauern auf den Vorplatz, indem die Shirohige-Bande ein noch immer unter Wasser versteckt gehaltenes Schiff auftauchen und von Oars auf den Platz ziehen lässt.
   
 
== Handlung ==
 
== Handlung ==
Zeile 33: Zeile 33:
 
* Im Kapitel feuern die Kanonen in der Belagerungsmauer nicht auf die Piraten in der Bucht.
 
* Im Kapitel feuern die Kanonen in der Belagerungsmauer nicht auf die Piraten in der Bucht.
 
* [[Sengoku]] befiehlt im Manga nicht auf [[Oars III.|Oars]] zu feuern.
 
* [[Sengoku]] befiehlt im Manga nicht auf [[Oars III.|Oars]] zu feuern.
* [[Coby]], [[Helmeppo]], [[Jinbe]] und [[Dracule Mihawk]] sind in dem Kapitel nicht zu sehen.
+
* [[Koby]], [[Helmeppo]], [[Jinbe]] und [[Dracule Mihawk]] sind in dem Kapitel nicht zu sehen.
 
* Im Manga wird nicht gezeigt wie Galdino das Hauptquartier infiltriert.
 
* Im Manga wird nicht gezeigt wie Galdino das Hauptquartier infiltriert.
   
Zeile 47: Zeile 47:
 
:[[Monkey D. Luffy]], [[Emporio Ivankov]], [[Sir Crocodile]], [[Mr.3]]<ref name="Filler">nur im Filler</ref>, [[Buggy]]<ref name="Filler" />
 
:[[Monkey D. Luffy]], [[Emporio Ivankov]], [[Sir Crocodile]], [[Mr.3]]<ref name="Filler">nur im Filler</ref>, [[Buggy]]<ref name="Filler" />
   
;Whitebeard-Piratenbande und Verbündete
+
;Shirohige-Piratenbande und Verbündete
:[[Edward Newgate|Whitebeard]], [[Marco]], [[Portgas D. Ace]], [[Atmos]], [[Oars III.]], [[Vista]], [[Blamenco]], [[Rakuyō]], [[Namur]], [[Blenheim]], [[Kuriel]], [[Kingdew]], [[Haruta]], [[Speed Jill]], [[Speed Jill]], [[Fossa]], [[Izō]]
+
:[[Edward Newgate|Shirohige]], [[Marco]], [[Portgas D. Ace]], [[Atmos]], [[Oars III.]], [[Vista]], [[Blamenco]], [[Rakuyō]], [[Namur]], [[Blenheim]], [[Kuriel]], [[Kingdew]], [[Haruta]], [[Speed Jill]], [[Speed Jill]], [[Fossa]], [[Izō]]
   
 
;Marine
 
;Marine
:[[Sengoku]], [[Kuzan|Aokiji]], [[Sakazuki|Akainu]], [[Borsalino|Kizaru]], [[Strawberry]], [[Yamakaji]], [[Monkey D. Garp]], [[Momonga]], [[Coby]], [[Helmeppo]], [[Kibin]]
+
:[[Sengoku]], [[Kuzan|Aokiji]], [[Sakazuki|Akainu]], [[Borsalino|Kizaru]], [[Strawberry]], [[Yamakaji]], [[Monkey D. Garp]], [[Momonga]], [[Koby]], [[Helmeppo]], [[Kibin]]
   
 
;Ōka Shichibukai
 
;Ōka Shichibukai

Aktuelle Version vom 5. Oktober 2018, 16:32 Uhr

Saishū Kyokumen Totsunyū! Shirohige Kishikaisei no Itte (jap. 最終局面突入! 白ひげ起死回生の一手, ~) ist der Originaltitel der 475. Episode, die am 14. November 2010 auf dem japanischen Sender Fuji Television ausgestrahlt wurde.

Zusammenfassung Bearbeiten

Luffys Vorstoß ist nicht von Erfolg gekrönt: Kizaru kickt den Strohhut wieder zurück zum Vorplatz. Luffy kann nun nicht mehr verhindern, dass Ace hingerichtet wird, doch erhält er von unerwarteter Seite Hilfe: Crocodile fegt die Scharfrichter davon, während Luffy von Aokiji bedrängt wird. Doch ehe Hancock ihm zu Hilfe eilen kann, ist bereits Marco zur Stelle und kickt den Admiral zur Seite.

Die Piraten schaffen es schließlich durch das Loch in den Belagerungsmauern auf den Vorplatz, indem die Shirohige-Bande ein noch immer unter Wasser versteckt gehaltenes Schiff auftauchen und von Oars auf den Platz ziehen lässt.

Handlung Bearbeiten

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Änderungen zum Manga Bearbeiten

  • Luffys Aufraffen mit anschließendem Kampf gegen einen Marineoffizier, der Rokushiki beherrscht ist ein Filler.
  • Im Kapitel feuern die Kanonen in der Belagerungsmauer nicht auf die Piraten in der Bucht.
  • Sengoku befiehlt im Manga nicht auf Oars zu feuern.
  • Koby, Helmeppo, Jinbe und Dracule Mihawk sind in dem Kapitel nicht zu sehen.
  • Im Manga wird nicht gezeigt wie Galdino das Hauptquartier infiltriert.

Fehler und Ungereimtheiten Bearbeiten

  • Der Marineoffizier mit der Narbe über dem Auge, der neben Tsuru steht, hat im Manga helle Haare.

Verweise Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Impel-Down-Flüchtlinge
Monkey D. Luffy, Emporio Ivankov, Sir Crocodile, Mr.3[1], Buggy[1]
Shirohige-Piratenbande und Verbündete
Shirohige, Marco, Portgas D. Ace, Atmos, Oars III., Vista, Blamenco, Rakuyō, Namur, Blenheim, Kuriel, Kingdew, Haruta, Speed Jill, Speed Jill, Fossa, Izō
Marine
Sengoku, Aokiji, Akainu, Kizaru, Strawberry, Yamakaji, Monkey D. Garp, Momonga, Koby, Helmeppo, Kibin
Ōka Shichibukai
Donquixote Doflamingo, Boa Hancock, Dracule Mihawk

Attacken Bearbeiten

Monkey D. Luffy
Gomu Gomu no Stamp Gatling[2], Gear 2 (Kampfmodus), Gomu Gomu no Bullet[1]
Crocodile
Deserto Spada[3]
Aokiji
Ice Saber[3]
Marco
Busōshoku[3]
Kibin[1]
Soru[1], Geppō[1], Tekkai Sai[1], Tekkai[1]

Anmerkungen und Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 nur im Filler
  2. aus der letzten Episode fortgesetzt
  3. 3,0 3,1 3,2 unbenannt
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.