FANDOM


Sandai Kitetsu to Yubashiri! Zoro no Shintō to Onnasōchō (jap. 三代鬼徹と雪走!ゾロの新刀と女曹長, ~) ist der Originaltitel der 49. Episode der Fernsehserie, die zunächst am 22. November 2000 auf dem japanischen Sender Fuji Television ausgestrahlt wurde. Die deutsche Fassung gint am 3. Juli 2003 zum ersten Mal auf RTL II unter dem Titel Zorros neues Schwert auf Sendung.

Zusammenfassung

Handlung

Hintergrundinformationen

Änderungen zum Manga

Durch das Einschieben des Fillers um die Bar Goldroger ergeben sich eine Vielzahl von Änderungen im Handlungsverlauf gegenüber der Handlung im Manga:

  • Als Luffy auf Gold Rogers Schafott klettern will, wird er von Smoker gestoppt. Die beiden kämpfen gegeneinander, wobei Luffy seine Teufelskräfte falsch einschätzt und sich versehentlich vom Vorplatz wieder an den Hafen. Smoker setzt seine eigenen Teufelskräfte in dem Kampf nicht ein.
  • Sanji begegnet einer Doppelgängerin der unbekannten Schönen, die er schon in der letzten Episode gesehen hat. Im Manga sieht er sie erst, als Zoro seine beiden neuen Schwerter hat.
  • Da Zoro in der letzten Episode Tashigis Brille zerbrach, muss er nun diese ersetzen, weshalb ihn die Seekadettin in der Marine-Basis putzen lässt. Da er von den Marinesoldaten erkannt wird, nachdem sie kurz weggeht, hinterlässt er ihr das von Nami geliehene Geld und geht dann.
  • Später erhält er das Geld von Tashigi wieder, als er im Arms Shop auftaucht und dort Schwerter ohne Geld erstehen will.
  • Buggy, Cabaji und Alvida sitzen in der Bar Goldroger. Später laufen sich Buggy und Luffy über den Weg.

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Strohhut-Piratenbande
Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami,[1] Sanji, Usopp[1]
Marine
Smoker,[1] Tashigi
Buggy-Piratenbande und Verbündete[2]
Buggy, Alvida, Cabaji, Mohji, Ritchie

Attacken

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Fillerauftritt
  2. alle in Fillern
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.