FANDOM


Shanks Kenzaku! Chōjō Sensō tsui ni Shūketsu (jap. シャンクス見参!頂上戦争ついに終結, Shankusu kenzan! chōjō sensō tsui ni shūketsu) ist der japanische Originaltitel der 489. Episode der Fernsehserie, die zum ersten Mal am 6. März 2011 auf dem japanischen Sender Fuji Television in HDTV ausgestrahlt wurde.

Zusammenfassung

Über Buggy gibt Shanks Luffy den Strohhut zurück, auch wenn dieser noch immer bewusstlos ist und von Law behandelt werdenmuss. Das U-Boot der Heart-Piratenbande entkommt dem gemeinsamen Angriff von Aokiji und Kizaru. Hancock kapert ein Marine-Kriegsschiff und gibt vor, Luffy nicht entkommen lassen zu wollen, und der Krieg findet ein Ende, als sich Kurohige mit seiner Piratenbande zurückzieht und Shanks mit Sengoku aushandelt, dass sich die Piraten um Whitebeards und Aces Beerdigung kümmern.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

  • Boa Hancock gibt erneut ihre Sorge um Luffy preis und schreit laut nach ihm, als Laws U-Boot von Kizaru angegriffen wird. Die Szene ist im Manga nicht zu sehen.

Verweise

Charaktere

Akagami-Piratenbande
Shanks, Lucky Roo, Yasopp, Benn Beckman
Kurohige-Piratenbande
Kurohige, Doc Q, Jesus Burgess, Vasco Shot, Catharina Devon, Laffitte, Shiliew, Avalo Pizarro, Stronger
Shirohige-Piratenbande und Verbündete
Whitebeard†, Izō, Blamenco, Fossa, Haruta, Marco, Rakuyō, Blenheim, Vista, Isle One, Epioda, McGuy, Doma, Squard, Oars III.
Heart-Piratenbande
Trafalgar Law, Bepo, Jeanbart
Marine
Sengoku, Akainu, Aokiji, Kizaru, Sentōmaru, Koby, Helmeppo, Monkey D. Garp, Momonga, Strawberry, Tsuru, Tashigi, Hina, Smoker, Sentōmaru, Pacifista, Doberman
Impel-Down-Flüchtlinge
Monkey D. Luffy, Jinbe, Buggy, Sir Crocodile
Ōka Shichibukai
Boa Hancock, Dracule Mihawk, Donquixote Doflamingo, Gekko Moriah, Bartholomew Kuma
Fūsha
Makino[2]

Attacken

Kizaru
Yasakani no Magatama
Aokiji
Ice Age

Tiere

Kinkai no Nushi[2], Monster (Affe)

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.