Fandom


Der Shiawase Punch (jap. 幸せパンチ, shiawase panchi) ist eine „Attacke“ von Nami, die sich vor allem gegen Spanner richtet, die sie beim Baden beobachten. Nami setzt den Shiawase Punch zum ersten und bisher einzigen Mal im königlichen Bad des Palasts von Arabasta in Alubarna ein, um die über die Mauer zum angrenzenden Männerbad herüberschauenden Luffy, Igaram, Sanji, Kobra, Chopper, Usopp und Matsuge kurz und schnell außer Gefecht zu setzen und mit blutender Nase von der Mauer zu befördern. Hierbei öffnet sie kurz ihr Handtuch, das ihren nackten Körper bedeckt und verlangt dann von jedem, der sie gesehen hat 10.000 Berry.[1]

Anmerkungen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+