Shissō Umiressha to Mizu no Miyako Water Seven (jap. 疾走海列車と水の都ウォーターセブン, shissō umiressha to mizu no miyako Uōtāsebun) ist der japanische Originaltitel der 229. Episode der Fernsehserie, die zunächst am 17. April 2005 auf dem Sender Fuji Television in HDTV ausgestrahlt wurde.

Die deutsche Fassung wurde zum ersten Mal auf RTL2 unter dem Titel Die Stadt des Wassers am 14. Dezember 2006 im 4:3-PAL-Format gezeigt.

Zusammenfassung

Nachdem die Mugiwara-Piraten knapp einer Kollision mit dem Seezug entkommen sind, sehen sie wieder den Frosch, dem sie gefolgt sind und der sich nun dem Seezug in den Weg stellt, aber von ihm aus dem Weg gerammt wird. Die Bande lernt daraufhin Chimney, ihre Großmutter Kokoro und den Hasen Gonbe kennen, die ihnen von der Schiffswerft auf Water 7 erzählen, wo die Piraten schließlich sowohl die Going Merry reparieren lassen wollen, als auch einen Schiffszimmermann für die Crew finden wollen.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

  • Auch in dieser Episode fehlt Namis Tätowierung auf ihrem linken Oberarm in vielen Szenen, obwohl sie von rechts zu sehen ist, während das Tatto im Manga bereits zu sehen ist, wenn sie von links zu sehen ist. Erst kurz bevor die Bande Water 7 erreicht ist es wieder auf ihrer Schulter zu sehen.
  • Mindestens eine Szene zeigt Nami mit einem Kopf über der eigentlichen Zeichnung.

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin
Bahnsteig: Kokoro[1], Chimney[1]

Attacken

Tiere

Water 7: Gonbe[1], Yokozuna, Yagara[1]

Orte

Water 7: Blue Station

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Erstauftritt
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.