FANDOM


Dieser Artikel verwendet leider das alte Infobox-Format und muss noch auf das neue, einheitliche Format für alle Charaktere umgestellt werden. Eine Übersicht über alle umzustellenden Artikel findest Du hier.

Syao (jap. シャオ, Shao) ist eine Einwohnerin von Merveille und Evers kleine Schwester.

Syaos Geschichte

Syao lebt auf Merveille, als Shiki die Bewohner der Insel unterjocht. An dem Tag, als die Mugiwara-Piratenbande von Shiki entdeckt werden und er Nami entführt, macht sich Syao auf die Suche nach einer IQ-Pflanze, um sie ihrere kranken Großmutter zu bringen. Dabei sieht sie im Winterteil der schwebenden Insel, die von Shikis Teufelskraft in der Luft gehalten wird, einen Ettōsaurus, der eine Dasoku niederringt. Als sich der Saurier der bewusslosen Syao zuwenden will, greift Zoro ein und erledigt ihn mit seinen drei Katana. Er und Chopper lesen die kleine Syao auf und bringen sie auf dem Rücken eines Mammoth Dense davon. Als sie aufwacht, führt sie die beiden, die sich aufgrund von Zoros schlechtem Orientierungssinn auf dem Wintergebiet verlaufen haben, heraus in wärmere Gefilde und bedankt sich für die Rettung.[1]

Auf dem Weg zu ihrem Dorf schüttelt Mammoth Deah jedoch plötzlich seine Passagiere ab und rennt davon. Chopper meint, es läge ein unerträglicher Gestank in der Luft. Die drei gehen zu Fuß weiter und treffen auf ein Gewächs, das Daft Green genannt wird. Wieder zurück daheim, wird Syao von ihrer besorgten Mutter geohrfeigt, weil sie das Dorf verlassen und sich an den Daft-Green-Bäumen vorbeigewagt hat, die die Einwohner vor den Tieren schützen sollen. Selbst wenn Syao eine der Pflanzenn mitgebracht hat, reicht dies nicht, um ein Gegenmittel die Daft-Infektion ihrer Großmutter herzustellen.[1]

Kurz darauf geht Xiao wieder ins Dorf. Als sie zurückkommt, kehrt sie mit guten Nachrichten zurück: Shiki hat angekündigt, Merveille zu verlassen. Doch schon wenig später entbrennt ein Kampf zwischen Luffys Crew und Shiki, der Nami in Syaos Dorf entdeckt und sie wieder zurückfordert. Robin, Franky und Brook erreichen den Schauplatz erst nach ihrer Niederlage, und auch Syao, ihre Mutter und Großmutter kommen erst hinzu, als die drei von Shikis Plan berichten, den Eastblue anzugreifen. Sie hält ein Tone Dial, mit dem Nami einen Abschied an Luffy und ihre Freunde richtet, die eine verschlüsselte Bitte um Rettung ist.[1]

Nachdem Luffy Shiki endgültig besiegt hat und die Inselteile vom Himmel herabfallen, ist Nami zunächst besorgt, was aus Syao und ihrer Familie geworden ist. Doch werden sie zerstreut, als sie Syao und ihr Volk am Himmel erblickt, die wie ein Vogelschwarm gemeinsam fliegen.[1]

Als einige Zeit danach wieder Frieden auf Merveille eingekehrt ist, findet Billy Syao in einem großen Feld von IQ-Blumen.[2]

Ihre Fähigkeiten und Schwächen

Syao kann mit ihren gefiederten Armen fliegen. Andererseits fällt sie bei dem kleinsten Schrecken in Ohnmacht.[1]

Hintergrundinformationen

Syao Color Settei

Syaos Color Settei

  • Die Schreibweise ihres Namens entstammt dem Bonusmaterial der japanischen DVD bzw. Bluray-Veröffentlichung.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.