FANDOM


Information icon
Dieser Artikel befasst sich mit dem Kapitel. Für die Piratenbande siehe hier.

Taiyo no Kaizoku-dan (jap. タイヨウの海賊団, ~) ist der japanische Originaltitel des 622. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 20–21/’11 der Shonen Jump erschien, ehe es erneut als achtes Kapitel des 63. Tankōbon mit dem Titel Otohime to Tiger veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erhielt den Titel Die Sonnen-Piratenbande und erschien mit der übersetzten Fassung des Bandes.

Zusammenfassung

Auf der Fischmenscheninsel und im Ryūgū-Palast kommt die Nachricht an, dass Fisher Tiger Mariejois angegriffen hat. Dass er Neptune nur Schlechtes über die Menschen zu berichten hat, bringt Otohime zum Weinen. Der Angriff lässt Neptune daran zweifeln, ob die Fischmenscheninsel bei dem nächsten Reverie erwünscht sei. Otohime offenbahrt ihrem Mann und den Kindern, dass sie aus Fisher Tigers Herzen einen unbändigen Schrei gehört hat, so dass ihn nichts aufhalten konnte. Kurze Zeit darauf setzt sie ihre Bemühungen um ihre Petition fort, während der Angriff im Fischmenschen-Distrikt den jungen Hody und seine Freunde begeistert.

Auf der Grandline erwehren sich die Taiyo-Piraten unter Fisher Tiger den Angriffen der Marine, die von ihnen die ehemaligen Sklaven zurückfordern. Dabei tötet Arlong einen der Marinesoldaten, was Fisher Tiger vermeiden wollte. Strawberry erstattet Borsalino im Marine-Hauptquartier Bericht über die Stärke der Taiyo-Piraten.

In der Nacht nachdem Fisher Tiger und Jinbe versuchen, Arlong den Grund dafür zu vermitteln, warum die Bande keine Menschen tötet, deutet er seinem Ersten Maat unter vier Augen an, dass in ihm ein Dämon schlummert. Kurze Zeit darauf, erhebt die Weltregierung die ersten Kopfgelder auf Tiger und Jinbe. Drei Jahre später treffen die Taiyo-Piraten auf einer Insel auf einige Einwohner, die ein von Fisher Tiger befreites Sklavenmädchen namens Koala beherbergen. Tiger erklärt sich einverstanden, die 11jährige in ihre Heimat zurückzubringen.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Cover

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin, Franky, Brook

Rückblende

Ryūgū-Königreich: Neptune, Otohime, Shirahoshi, Fukaboshi, Ryūboshi, Manboshi, Udaijin, Sadaijin, Hody Jones, Zeo, Daruma, Dosun, Ikaros Much
Taiyo-Piratenbande: Fisher Tiger, Jinbe, Arlong, Chew, Makro, Hatchan, Kuroobi
Marine: Kadar[3], Borsalino, Strawberry
Foolshout: Koala[3]

Attacken

keine

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  3. 3,0 3,1 Erstauftriff
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.