FANDOM


Tomare Noah (jap. 止まれノア, tomare Noa) ist der japanische Originaltitel des 647. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 51/’11 der Shonen Jump erschien, ehe es erneut als erstes Kapitel des 66. Tankōbon mit dem Titel Taiyō e to tsuzuku Michi veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung erhielt den Titel Halt an, Noah und erschien mit der übersetzten Fassung des Bandes.

Zusammenfassung

Hodys Kommandanten sind besiegt, der Rest der Fischmenschenpiraten treten panisch den Rückzug an. Luffy versucht, Noah mit der Elephant Gatling zu zerstören, hält dann aber ein, als sich Shirahoshi plötzlich in den Schlagreigen stellt. Noah hat gestoppt, mit der Hilfe der Seekönige, deren Stimme Shirahoshi und Luffy verstehen.

Als die Fischmenscheninsel gerettet ist, bricht auf dem Gyoncorde-Platz Jubel aus. Luffy, dessen Wunde nach der Elephant Gatling stark blutet, wird ohnmächtig und fällt auf den Platz hinab in die Arme seiner Freunde.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin, Franky, Brook
Ryūgū-Königreich: Shirahoshi, Jinbe, Neptune, Fukaboshi, Shyarly, Udaijin

Attacken

Monkey D. Luffy: Gomu Gomu no Elephant Gatling

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
  2. inclusive Cover, Doppelseiten mit übergreifenden Zeichnungen zählen als zwei Seiten.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.