FANDOM


Information icon
Dieser Artikel betrifft den ersten Vander Decken. Für den Fischmenschen mit Teufelskräften siehe Vander Decken IX.

Vander Decken ist ein Pirat gewesen um den sich heute noch Legenden ranken. Seine Nachfahren treiben ihr Unwesen noch immer am Meeresgrund.

Vander Deckens Geschichte

Gottes Fluch

Wie Brook zu berichten weiß, war Vander Decken schon vor einigen Jahrhunderten Kapitän eines Schiffes, doch eines Tages wurde er verrückt und tötete jeden einzelnen seiner Nakama indem er ihn über Bord warf. Deswegen wurde er von Gott dazu verflucht, in 7.000 Meter Tiefe mit seinen Kameraden weiterhin sein Unwesen zu treiben. Jedoch verstarb er einige Zeit später und seine Nachfahren übernahmen sein Werk.[1][2]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.