FANDOM


Vegapunk ist ein Marine-Wissenschaftler, der aus Bulgemois stammt und dessen Intellekt seinesgleichen sucht.

Vegapunks Geschichte

In dem Königreich Bulgemois geboren, gilt Vegapunk nach einigen Jahren als genialer und ambitionierter Wissenschaftler, der auf einer Vielzahl von Fachgebieten forscht. So unterhält er zwei Labore auf der Insel.[1][2][3]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Vegapunk ist ein überaus intelligenter Mensch, dessen Forschungen dem Rest der Welt um mehr als 500 Jahre voraus sein sollen. Aus diesen Forschungen resultiert das Pacifista-Projekt der Marine, das zum Ziel hat, eine Armee von Cyborgs in Menschengestalt herzustellen. Als Basis verwendete Vegapunk den Körper von Bartholomew Kuma.[4]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.