FANDOM


Wiper ist der oberste Krieger der Shandia. Zudem ist er ein direkter Nachfahre des großen Kriegers Kargara.

Vipers Geschichte

Vergangheit

Wiper war schon als Kind ein stolzer Krieger und lauschte immer den Geschichten des Häuptlings an der Seite von Braham, Kamakiri, Genbō und Laki. Letzerer versprach er schon damals, dass er seine Heimatstadt Shandora bei der Ehre seines Vorfahren Kargara zurückholen werde.[1]

Als Jugendlicher schloss er sich schon den anderen Kriegern an um den Upper Yard zurückzuholen, doch die Shandia blieben recht erfolglos. Als Gan Fort jedoch Gott wurde und auf Frieden hoffte, schlug Wiper ein Friedensangebot des Mannes aus, da er ihm nicht die verlangten 100 Menschenopfer bringen wollte. Die Verhandlung eskalierte zur Schlägerrei. Trotz allem kamen sie einen Friedensschluss immer näher, bis Enels auftauchen diesem Bestreben ein Ende machte.[2]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.