Fandom


Zenkai Noro Noro Kōgeki vs Fujimi no Luffy (jap. 全開ノロノロ攻撃VS不死身のルフィ, zenkai Noro Noro kōgeki tai fujimi no Rufi) ist der japanische Originaltitel der 218. Episode der Fernsehserie, die zum ersten Mal auf dem japanischen Sender Fuji Television am 23. Januar 2005. in HDTV ausgestrahlt wurde. RTL2 zeigte die deutsche Fassung zum ersten Mal am 29. November 2006 unter dem Titel Afro-Power im 4:3-PAL-Format.

Zusammenfassung

Nach der gigantischen Explosion der Foxy Face Bombs lichtet sich der Rauch und es ist erkennbar, dass Luffy ausweichen konnte während Foxy sich selbst gesprengt hat. Nachdem er bemerkt dass er den Strohhut an Deck nicht besiegen kann verlagert er den Kampf unter Deck, wo sich die beiden einen harten Kampf liefern ohne dass die Zuschauer was erkennen können. Als sie wieder oben ankommen ist Luffy schwer verletzt, hat jedoch nicht vor seine Nakama aufzugeben.

Handlung

Hintergrundinformationen

Änderungen im Vergleich zum Manga

  • Foxy lauert während des Combats hinter einer Tür mit einer Speergrube in der sich Luffy aufspießen soll. Als ihn Luffy mit einen Kanonenschuss dort hineinbefördert wird er selbst mehrmals aufgespießt, während er im Anime auf physikalisch unlogische Weise die Kanonenkugel wieder erklimmt.[1]

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji,
Foxy-Piratenbande: Foxy, Itomimizu, Tony Tony Chopper, Nico Robin, Chuchūn, Girarin

Attacken

Monkey D. Luffy: Gomu Gomu no Hook, Gomu Gomu no Pistol
Foxy: Noro Noro Beam, Foxy Shichihenge, Counter Fox Blow, Kyūbi Rush, Kagami Racket, Noro Marble Oni Coach, Gorilla Punch Golden Hits, Noro Noro Beam Sword, Megaton Kyūbi Rush

Waffen

Foxy: Gorilla Puncher 13

Anmerkungen und Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+