FANDOM


Zeo ist ein Japanischer-Teppichhai-Fischmensch und ein Mitglied der Shin-Gyojin-Piratenbande.[1]

Zeos Geschichte

Kindheit

Schon als kleines Kind war Zeo zusammen mit Hody Jones und den anderen zukünftigen Kommandanten der Neuen Fischmenschen-Piratenbande und einer Gang. Sie bejubelten auch Fisher Tigers Angriff auf Mary Geoise.[2]

Übernahme der Fischmenscheninsel

Zeo ist zusammen mit der gesamten Bande in der Noah als Gyro fliehen will und preist während des Kampfes zwischen Hody und der Bande von Gyro die Vorteile der Energy Steroids an.[3] Auch ist er anwesend als Hody und Vander Decken IX. einen Pakt schließen und stürmt mit ihnen dann über die Fischmenscheninsel.[4] Die Kommandanten teilen sich auf verschiedene Gebiete auf, wobei Zeo die Marine Shopping Mall übernimmt. Dort überzeugt er die Fischmenschen auch mit Gewalt auf ein Fumie von Otohime zu treten.[5] Die, die sich weigern werden anschließend von Zeo mit seiner Kette erledigt. Einige seine Kameraden sichten jedoch ein Insekt, auf welches sie treten und mit ihren Keulen einschlagen, bis sie schlussendlich bemerken dass Zeo an dieser Stelle liegt und sich tarnt. Trotzdem machen sie sich zum Gyoncorde-Platz auf.[6]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Als Fischmensch ist Zeo um ein Zehnfaches stärker als normale Menschen und kann unter Wasser atmen und reden. Eine Besonderheit seiner Spezies ist die Tarnung: Er kann sich seiner Umgebung anpassen. Zudem kämpft er mit Ketten, an deren Ende jeweils eine Eisenkugel hängt.[6]

Bis jetzt setzte er folgende Attacken ein:

Anmerkungen und Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.